Kurzbericht 1. Vorrunde der VG Chemnitz „14. Deutsche Tandemmeisterschaft“

47 Tandems starteten am  09. Februar in die erste Vorrunde der „14. Tandemmeisterschaft“ der VG Chemnitz im altehrwürdigen Ritterhof in Altmittweida, um sich für Runde 2 am 06. April auf der Augustusburg zu qualifizieren.

24 Teams durften sich am Ende über ein Weiterkommen freuen. Letztendlich reichten für die Qualifikation 3.683 Punkte, welche unsere Favoriten Andre/Torsten leider ganz knapp mit 4 Punkten verfehlten. Schade Jungs!

Qualifiziert sind:
3.947 Punkte – Sabine Schubert / Wolfgang Zetzschke
4.145 Punkte – Manfred Adomat / Sven Treffkorn
4.214 Punkte – Manfred Christoph / Karl Neumeister

Glückwunsch an alle, besonders dem heutigen Geburtstagskind Manfred Adomat.

Ergebnisliste Gesamtwertung

2 Gedanken zu „Kurzbericht 1. Vorrunde der VG Chemnitz „14. Deutsche Tandemmeisterschaft““

  1. Super, sogar mit Fotos! Hättest du vielleicht Lust, diese an Lutz zu senden? Würden auch gut auf die VG-Seite passen.
    Schönen Sonntag Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.