Sachsenmeister 2020 „30. Sächsische Mannschaftsmeisterschaft“

Sächsische Mannschaftsmeisterschaft 2020:

Skatclub Vier Wenzel Flöha/Erdmannsdorf erneut erfolgreich

 

Mit einem letztlich deutlichen Vorsprung von 1300 Punkten vor dem Zweitplatzierten SC Ostsachsenbuben Neustadt (23.742) gelingt dem SC Vier Wenzel Flöha/Erdmannsdorf (25.067) die Titelverteidigung in der sächsischen Mannschaftsmeisterschaft nach 2019.

Nach vier Serien am Tag eins auf dem dritten Rang im 24er Feld liegend, ebneten die Flöhaner mit einem tollen Endspurt und knapp 9500 Punkten aus den letzten beiden Turnierserien den Weg zum Sieg. Dafür gingen Torsten Neumeister, André Richter, Benjamin Diener, Sammy Sari und Kurt Drechsel, der mit 7694 Punkten zudem die beste Einzelleistung hinlegte, in die kontrollierte Offensive.

Für die „Vier Wenzel“ ist es bereits der dritte sächsische Titelgewinn im Mannschaftswettbewerb seit 2016 und damit die erneute Eintrittskarte zur deutschen Endrunde im Oktober in Magdeburg, wo das Team bisher zwei Mal (2013, 2017) triumphieren konnte.

 

Ergebnisliste Gesamtwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.